Titelbild

Die Länder Brandenburg und Berlin feiern anlässlich des 300. Geburtstags des Königs Friedrich II. „den Großen“ von Preußen das Jahr 2012 als „Friedrich-Jahr“ bzw. „Friedrich300“. Aus diesem Anlass gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Ausstellungen. Noch heute gilt Friedrich II. als der populärste Preußenkönig. Doch wer war er, der bereits zu Lebzeiten die Beinamen „der Große“ oder auch „der Alte Fritz“ erhielt? (Gilbert Jacoby)

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Gilbert Jacoby hat sich in den letzten Wochen ausführlich mit dem Leben und Wirken von Friedrich II. von Preußen beschäftigt. Der alte Fritz zählt zu den bekanntesten und verehrtesten Königen der deutschen Geschichte – dank ihm wurde Preußen zu einer europäischen Großmacht. Friedrich II. war jedoch nicht nur Feldherr und Staatsmann, er beschäftigte sich ausführlich mit Musik, Philosophie und Künsten.

Es freut mich sehr , dass Gilbert Jacoby seine Erkenntnisse über diesen großen Deutschen in einer Magazin-Ausgabe zusammengefasst hat, die Sie hier online lesen können. Freuen würden wir uns über zahlreiche Kommentare – besonders gespannt sind wir auf Ihre Kritik, Ihr Lob und Ihre Ergänzungen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Geschichte-Wissen Team

 

Ausgabe kostenlos lesen

Kommentare sind geschlossen.